Fragen zu Bio-Kaminen / Bio-Feuer / Bioethanol-Kaminen / Bioethanol-Feuer / FAQ

Wissenswertes über Biokamine / Bio-Feuer / Bioethanol-Kamine / Bioethanol-Feuer

Kamin-Lexikon
Kamin

Der Begriff Kamin wird im deutschen Sprachgebrauch verschieden genutzt.

  • Im süddeutschen Bereich wird damit oft der eigentliche Abzug gemeint, der den Rauch des Feuers (die giftigen Abgase) von der Feuerstätte nach aussen befördert. Er wird besser, um Missverständnisse zu vermeiden, Kaminzug genannt.
  • Im norddeutschen Raum meint man häufiger die Feuerstätte selbst. Der ummauerte Brennraum des Feuers, der in Wänden oder Ecken dem Brennmaterial den sicheren Bereich zur Verbrennung und zum verglühen bietet.

Giotto Marmorkamin

Ein Kamin kann offen sein oder auch geschlossen.